NEU – NEU – NEU

OSKAR ist da!

Hier kommt OSKAR – Dein Buddy für den Bauch.

Die Aural Sculpture für F0-D#: Abgrundtiefe Wiedergabe mit unerreichter Leichtigkeit und Dynamik. Powered by M&K Sound®.

Serenity

Eine Aural Sculpture von 3be audio

ab € 15.800.- (pro Paar)*

* abhängig von Konfiguration, Lieferregion/ steuerlichen Regularien und ggf. zusätzlichen Services

Die Form der Reinheit Serenity - Pures High-End

Serenity ist die Aural Sculpture mit einer äußeren Erscheinung, die sich im wesentlichen an den räumlichen Proportionen orientiert, die wir auch als optimal für die Gestaltung des Innenvolumens für die Tieftöner gefunden haben, also mit dem Ziel des möglichst unspezifischen Resonanzverhaltens über das gesamte Frequenzspektrum hinweg.

Serenity ist die richtige Wahl Dich mit der Sehnsucht nach einem möglichst authentischen Klangerlebnis, mit dem Faible für die ursprüngliche Atmosphäre und Details in der jeweiligen Aufnahme, ohne irgendeine „boxentypische“ Beimischung.

Serenity ist in verschiedenen Konfigurationen erhältlich, z.B. hinsichtlich der Wahl der jeweiligen Ständer oder der Frequenzweichen-Module. Eine Besonderheit ist die Gestaltung der taktilen Oberfläche und/ oder von figürlichen Applikationen bis hin zur vollständigen Individualisierung ihrer äußeren Erscheinung.

Mehr Design als nur Design 3BE's monolithische Gehäuse

Die außergewöhnliche Erscheinung einer Serenity hat sicher schon den „Wow“-Effekt, bevor der erste Ton gespielt ist. Aber zuvorderst werden unsere Lautsprechergehäuse für das überwältigende Klangerlebnis konzipiert:

Hergestellt als ein einziges, nahtloses Bauteil ohne weitere Versteifungseinbauten oder andere Verbindungselemente für ein vollständig integrales Resonanzverhalten

Innerer Resonanzraum mit weit verteilten 1D-/2D-Abmessungen für einen absolut unspezifischen Frequenzgang

Gehäusematerial mit dreimal höherer innerer Dämpfung im Vergleich zu Holz

Homogene, spannungsfreie Materialstruktur in Gehäusewänden mit vollständig ungerichteter Energiedissipation im Vergleich zu umgeformten Wandelementen

Separiert für das Zusammenspiel Serenitys Signalmanagement

Die Serenity ist mit zwei 5″-Tietönern in D’Appolito-Anordnung mit einem 3/4″-Kalottenhochtöner ausgestattet. Die Tieftöner von Davis Acoustics mit Aramidfaser-Membran und 1,4T-Magneten sind mittlerweise seit Jahrzehnten in unzähligen High-End-Lautsprechern bewährt. Der Illuminator-Kalottenhochtöner von Scan Speak bietet die Qualitäten eines Bändchen-Hochtöners von 1 kHz bis 30 kHz bei gleichzeitig absolut minimalistischen äußeren Abmessungen.

Das Frequenzweichenmodul zur Aufbereitung des elektrischen Musiksignals für die Lautsprechertreiber ist außerhalb des Lautsprechergehäuses separiert. Damit ist die maximale Flexibilität zur optischen und akustischen Gestaltung beider Teile gewährleistet. Frequenzweichenmodule gibt es in passiver Ausführung – der klassische Fall für den Anschluss der Serenity an bestehende Voll- oder Endverstärker – sowie als Aktivmodule mit integrierten 2-Kanal-Endstufen. Die Auslegung der Frequenzweichen kommt den Anforderungen aus den Arbeiten von Joseph D’Appolito sehr nahe und lässt die Potentiale des Treiberarrangements und des Gehäusedesigns bestmöglich zur Entfaltung kommen. Alle Frequenzweichenmodule werden mit einem eigens entwickelten Typ Verbindungskabel mit „Easy-Click-Steckverbindern“ an die Serenity angeschlossen.

Einzigartige Einrichtungsobjekte Die personalisierte Serenity

Die äußere Formgebung der Serenity ist gedacht, den Betrachter ihre eigentliche Funktion vergessen zu lassen. Ihre visuelle Erscheinung kann in unzähligen Details verändert werden, um sich in jeden persönlichen Einrichtungsstil und Geschmack einzufügen. Das Highlight ist natürlich das Spiel mit der taktilen Gestaltung der sichtbaren Flächen – mit abstrakten Mustern, figürlichen Applikationen und/ oder persönlichen Gravuren.

Weitere Optionen bestehen in der Auswahl des passenden Ständers, des Frequenzweichenmoduls und der Lackierung. Zubehör wie die Blenden für die Tieftöner vervollständigt jede Serenity-Konfiguration.

Specifications Serenity
Nominal Frequency Range (+/- 3dB):
60-22.000 Hz
(1) with unbiased crossover
Untere Grenzfrequenz:
50 Hz
-6 dB, Nahfeld
Nennbelastbarkeit RMS:
90 W
(1)
Nennschalldruckpegel (SPL):
89 dB/W/m
(1)
Subsonic resilience:
68 W @ 25 Hz
Maximale Auslenkung Tieftöner
Dimensions w/o stand, applications:
H x B x T
64 x 21 x 47 cm
Weight w/o stand, applications:
9,7 kg
Features Serenity
Gehäuse:
Geschlossen
Lautsprechersystem:
2 Wege
Tieftöner:
2 x 5"
Aramid-("Kevlar®"-)Membran
Hochtöner:
1 x 3/4"
Kalotte
Frequenzweiche:
Externalized. Var. powered/ passive
Anschlüsse:
1
7-pin socket "easy-click"
Optional Features
Stand Of Choice
Weight (net)
Dimensions incl. Serenity (H x W x D)
Original Serenity Stand w/ Module Compartment:
10,3 kg
137 x 43 x 55 cm
Tripod w/ Module Tray:
3,6 kg
132 - 179 x 60 - 96 x 57 - 90 cm
Minimalist Steel Tube w/ Cast Iron Base:
9,2 kg
155 x 45 x 58 cm
Crossover Module Of Choice
"PMA":
Passive. Nominal SPL -4dB
"AMA":
Powered analogue crossover + 2-channel PWM amplifier w/ passive filter mod.
Woofer Blinds:
Ja
Clip-on
Further Options/ Resources
Color finish:
At Buyer's Option
Tactile Customization:
At Buyer's Option